Neues Gebäude, neue Gelegenheiten, neue Stories...

Angenehmes Arbeitsumfeld

Angenehmes Arbeitsumfeld

Dei modernen Arbeitsplätzen sind für die Teamkooperation geeignet und gleichzeitig bleibet man ungestört von anderen Kollegen

Umfeld

Umfeld

Zwei Teeküchen auf jedem Stockwerk, eine immer mit der Sitzgarnitur ausgestattet

Erholung

Erholung

Unseres Gebäude bietet etliche Räumlichkeiten für Gespräche unten Kollegen oder für Pausenzeiten

Kantine

Kantine

Eigene Kantine mit dem täglichen grossen Auswahl von Speisen

Neues Gebäude – unsere Zukunft

Wir haben mit der Unterstützung von unserer Muttergesellschaft einen hoch modernen Firmensitz in Pilsen gebaut. Das Gebäude bietet uns Bequemlichkeit auf 6.000m2 und wurde als Bau des Jahres in Pilsner Kreis genannt. Und zwar nicht nicht nur bei der fachlichen Jury, sondern auch in der Öffentlichkeitsabstimmung

Hier könnten Sie über der ökologischen Nachhaltigkeit des Gebäudes mehr erfahren.

Wir glauben an Aufbau des prosperierenden Gesellschaft, die zu den wichtigsten Arbeitgeber in Pilsen und Umgebung gehört.

Im Januar 2020 haben wir ins neue Gebäude umgezogen, was uns die Möglichkeit anbietet, die Mitarbeiteranzahl bis auf 300 zu erhöhen.

 

Im Januar 2020 haben wir ins neue Gebäude umgezogen, was uns die Möglichkeit anbietet, die Mitarbeiteranzahl bis auf 300 zu erhöhen.

Der Bau wurde vom bekannten Pilsner Architekt Ing. arch. Jiří Zábran entworfen und von Berger Bohemia realisiert

Grüne Technologien als Nachhaltigkeitsbeitrag

Unseres Gebäude ist mit vielen grünen Technologien ausgestattet, die zu der Energiebedarfminderung deutlich beitragen.

Die Grundidee ist eine Verbindung von Natur und Technologie, Transparenz und Flexibilität. Spezielle Kühldeckenpaneele zusammen mit weiteren Lufttechnikelementen versorgen nicht nur die optimale Luftfeuchtigkeit, sondern auch um zugluftfreie Kühlung. Die Kühlung erfolgt gelichzeitig über Luft und Wasser, was erhöht die Effizienz bis auf 80%. Unsere INDUCOOL-Realisation war die Erste in der Tschechischen Republik. Im Boden wurde zusätlich ein weiteres System für Kühlung und Heizung gleichzeitg installiert. Das alles ermöglicht uns optimale Bedingungen in allen Jahreszeiten einzuhalten und zwar mit einem geringem Energiebedarf. 

Die ökologische Gesinnung beweist auch z.B. der Auswahl der Löschanlage im Serverraum, wo wir uns für ein Löschmittel INERGEN entschlossen haben, der keinen negativen Einfluss auf die Natur hat. Das Exterieur vom Gebäude ist durch grüne Balkons dekoriert, die den Bau auch natürlich kühlen. Sogar unsere Parkplätze kombinieren industielle Stoffen mit Grassenstreifen, um Wasser im Boden zurückzubehalten.

Für die optimale Ergonomie der Arbeitsplätzen haben wir die intelligenten Lampen besorgt, die uns ermöglichen, die Lichtintensität zu regulieren und die anhang Bewegungssenzoren funktionieren aber man kann sie auch manuell steuern. Der Gebäudemantel trägt auch dazu optimale Temperatur einzuhalten und zwar durch die Lamellen, die den Schatten bilden.

Unser Firmensitz hat auch dank dieser ökologischen Lösungen den Titel Bau des Jahres 2019 im Pilsner Kreis verdient und dazu noch Preis der Öffentlichkeit gewonnen